Externe Angebote

    Um die Bewegungsförderung nachhaltig in den Kitas mit dem Markenzeichen BewegungsKita zu verankern, sind im Laufe von zwei Jahren Fortbildungen aller Erzieherinnen und Erzieher einer Einrichtung nachzuweisen. Auf diese Weise kann eine Verlängerung der Anerkennung sichergestellt werden.

    Kitas, die sich um das Markenzeichen BewegungsKita bewerben, müssen für die Erstverleihung eine Schwerpunktausbildung oder Weiterbildung über 85 LE für eine Erzieherin bzw. einen Erzieher pro Gruppe (max. zwei Erzieherinnen oder Erzieher in der Einrichtung) nachweisen. Zusätzlich müssen sich alle weiteren Erzieherinnen und Erzieher der Einrichtung mit 15 LE (bspw. im Rahmen der Studientage) im Themenbereich "Bewegungsförderung für Kinder" fortbilden.

    Das Markenzeichen BewegungsKita hat nach der Verleihung eine Gültigkeit von zwei Jahren. Die Anerkennung kann nach zwei Jahren durch den Nachweis von Fortbildungen im Umfang 15 LE pro Erzieherin bzw. Erzieher verlängert werden.

    Zur zweiten Verlängerung sowie den fortfolgenden Verlängerungen reduziert sich die Vorgabe zur Fortbildung aller Erzieherinnen und Erzieher einer Einrichtung auf 8 LE.

    Darüber hinaus wird in Abstimmung mit der Beraterin bzw. dem Berater geprüft, ob alle anderen Standards weiterhin erfüllt sind.

     

    Anerkannt werden Fortbildungen, die Bewegung als Methode oder Zugang zur Entwicklung einer gesunden Gesamtpersönlichkeit der Kinder thematisieren.

    Einige Angebote anerkannte Angebote stellen wir an dieser Stelle vor. Weitere geeignete Fortbildungen werden vom Qualitätszirkel Bewegungskindergarten anerkannt.

    Seminare der Universität Bayreuth

     

    Schatzsuche im Kindergarten

    Bei der Suche nach adäquaten Fortbildungsangeboten für Bewegungskitas sind wir auf das Projekt „Schatzsuche“ der Universität Bayreuth aufmerksam geworden. Die Themen dieses Online-Seminar-Angebotes decken sich mit unseren Anliegen an einen Bewegungskindergarten. Durch die Teilnahme am Online-Blended-Seminar "Schatzsuche im Kindergarten" werden die Qualifizierungsstandards für das Markenzeichen BewegungsKita (85 LE Schwerpunktausbildung + 15 LE Teamfortbildung) erfüllt.

    Die Seminare beginnen halbjährlich im März und Oktober. Für die Teilnahme an der "Schatzsuche" können spezielle Fördermittel beantragt werden.

    Auf der Homepage www.schatzsuche.uni-bayreuth.de findet Ihr ein kostenloses
    Schnupper-Modul sowie einen kleinen Film über eine "Schatzsuche"-Kita.

     

    Bildung & Bewegung

    Das neue Seminar "Bildung & Bewegung" startet halbjährlich im März und September.

    Das Seminar ist um den Aspekt Klettern (sowohl in Kletterlandschaften als auch für Boulderwände) ergänzt und erfolgreich erprobt worden. Darüber hinaus bietet das Seminar zahlreiche Praxis-Ideen zur Verknüpfung von Bildungsinhalten mit Bewegung.

    Wär schön, wenn einige von Euch dabei wären!

     

    Einen Überblick über diese Angebote bieten die Flyer des Schatzsuche-Teams.

    Weitere Inforamtionen zu den Seminaren der Universität Bayreuth sind auf der Homepage (www.schatzsuche.uni-bayreuth.de) zu finden.

     

     

     

     

    weitere Anbieter:

     

    Landesvereinigung für Gesundheit Nds. e.V.

    www.gesundheit-niedersachsen.de

    Volkshochschulen
    www.vhs.de

    LandesSportBund Niedersachsen e.V.
    Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10
    30169 Hannover
    www.lsb-niedersachsen.de

    Niedersächsischer Turner-Bund e.V.
    Maschstr. 18
    30169 Hannover
    www.NTBwelt.de

    Anerkannte Qualifizierungen 2008

    Zum lesen benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader©.